Inhalte auf JuraBlogs sind teilweise durch KI erstellt. Mehr →
strafprozess.ch

Verpasste Einsprachefrist: Arzt verurteilt

Ein Fehler in der Kanzlei eines Strafverteidigers führt dazu, dass die Einsprache gegen einen Strafbefehl zu spät der Post übergeben wurde, wodurch der Betroffene nun keine Chance mehr hat, sich zu verteidigen, da das Bundesgericht den Entscheid bestätigt hat und aufgrund der strengen Auslegung des Gesetzes keine Ausnahme gemacht wurde.

Bild durch KI erstellt

Über das Blog

Mehr erfahren

Über JuraBlogs

JuraBlogs.com ist ein Portalangebot und erstellt und veröffentlicht keine eigenen Inhalte. Die Meldungen, die bei JuraBlogs erscheinen, stammen von den Autoren der teilnehmenden Blogs und werden automatisiert über einen Feed eingespeist. Zusammenfassungen der Artikel werden automatisiert mit Hilfe Künstlicher Intelligenz (KI/AI) erstellt. Wir haben auf die Inhalte der Meldungen keinen Einfluss noch geben diese unsere Meinung wieder.